AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Varioglas,  3262 Wang, Thurhofsiedlung 32

1. Allgemeines:

Die nachfolgenden Bedingungen haben Gültigkeit für alle Angebote, Verkäufe und Lieferungen und sind Inhalt jeden mit uns geschlossenen Vertrages. Abweichende Änderungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung von Glasdirekt

2. Angebote und Aufträge:

Sämtliche Angebote von Varioglas sind freibleibend und unverbindlich. Nach Erhalt der Auftragsbestätigung kann der Kunde – vorbehaltlich eines rechtsgültigen Rücktritts gemäß §3ffKSchG – von diesem nur gegen Bezahlung der uns entstandenen Unkosten, Spesen und durch den Rücktritt bedingter Gewinnverluste zurücktreten.

Mündliche Zusagen unserer Mitarbeiter sind nur dann verbindlich, wenn diese innerhalb von längstens 14 Tagen schriftlich bestätigt werden.

3. Rücktrittsrecht für Konsumenten: 

Sollte unser Kunde Konsument (§1KSchG) sein und der Vertrag mit uns unter ausschließlicher Verwendung eines Fernkommunikationsmittel geschlossen werden ( Webshop Glasdirekt, mail oder Telefon u.a. ) , so ist er berechtigt von seinem Vertrag innerhalb einer Frist von sieben Werktagen zurückzutreten, wobei der Samstag nicht als Werktag zählt. Ein Rücktrittsrecht besteht jedoch selbst für den Fall eines Vertragsabschlusses durch Konsumenten im Fernabsatz dann nicht, wenn unser Kunde Waren bestellt hat, die nach Kundenspezifikationen speziell anzufertigen sind.

Der Kunde hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der Bestellung entspricht. Unfrei zurückgesendete Ware kann nicht angenommen werden.

4. Technische Angaben / Toleranzen:

Sämtliche Lieferungen erfolgen in handelsüblicher Qualität. Der Besteller nimmt ausdrücklich zur Kenntnis, daß Glasdirekt selbst keine Glaswaren herstellt und bearbeitet, sondern nur weiterverkauft. Die vom Hersteller festgesetzte Abweichungsbandbreite/Toleranzen ( wie z.B. Bohrung, Dicke, Maße ) wird vom Besteller als handelsüblich akzeptiert und kann keinen Grund für Beanstandung/Haftung bieten. Glasstärken und Glasart werden von Glasdirekt nach dem Auftrag oder den technischen Fertigungsmöglichkeiten lt. Angabe des Lieferanten ausgewählt. Der Besteller selbst haftet für die technischen/statistischen Eignungen des bestellten Glases. Der Besteller nimmt ausdrücklich zur Kenntnis, daß Glasdirekt nicht über Glasverarbeitungsfachwissen verfügt.

5. Lieferfristen: 

Alle genannten Liefertermine sind unverbindlich und gelten als nur annähernd vereinbart. Jede Änderung und Ergänzung der Bestellung macht eine Terminzusage unverbindlich. Auch bei verbindlich vereinbarten Lieferterminen steht Glasdirekt eine Nachfrist von maximal 14 Tagen zu, ohne daß Verzugsfolgen eintreten. Weiters ist Glasdirekt nicht an Liefertermine gebunden , wenn die Lieferverzögerung nicht von Glasdirekt verschuldet, nicht zu vertretenden und nicht beeinflussbaren Umständen wie etwa Lieferschwierigkeiten beruht.

6. Preise:

Unsere Preise gelten „ ab Werk „, sofern keine abweichende Vereinbarung mit den Kunden getroffen wurde. Glasdirekt ist berechtigt die Annahme der Bestellung und die Lieferung von einer Vorauszahlung abhängig zu machen. Durch dieses Verlangen kann Glasdirekt nicht  in Verzug geraten, solange die Zahlung nicht auf unser Konto eingegangen ist.

7.Gewährleistung:

Die Gewährleistungsfrist beträt für alle von Glasdirekt gelieferten Produkte … Monate ab Lieferung, soweit Gewährleistung nicht ohnedies ausgeschlossen ist. Alle Waren sind bei Übernahme unverzüglich zu untersuchen und es ist jeder Mangel oder Fehlmenge bei sonstigem Verlust des Gewährleistungsanspruchs unverzüglich schriftlich zu rügen. Dies gilt auch für Rügen hinsichtlich von Bruch und Kratzern, wobei Gewährleistung für Glasbruch oder Oberflächenkratzer nach Übergabe ausgeschlossen ist. Für Waren, die Glasdirekt von Dritten bezogen hat, übernimmt Glasdirekt nur jene Haftung, die auch vom Lieferanten gewährt wird.

8. Produkthaftung:

Sofern nicht zwingende gesetzliche Bestimmungen entgegenstehen, ist jede Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz ausgeschlossen. Die Ersatzpflicht für die aus anderen Bestimmungen abgeleitet werden können, ist ausgeschlossen.

9. Versand:

Der Transport erfolgt auf Risiko und Rechnung unseres Kunden. Die Gefahr geht mit der Verladung der Ware auf ihn über, auch wenn frachtfreie Lieferung vereinbart ist. Wir sind nicht verpflichtet, für eine Transportversicherung zu sorgen.

10. Zahlung:

Unsere Rechnungen sind im Voraus ohne jeden Abzug zu bezahlen. Bei einem allfälligen Zahlungsverzug sind wir berechtigt 5% Verzugszinsen geltend zu machen.

11. Eigentumsvorbehalt:

Glasdirekt behält sich vollständiges und uneingeschränktes Eigentum an der Ware bis zum Eingang aller offenen Zahlungen vor.

12. Urheberrechte:

Pläne, Skizzen, Fotos und alle anderen  technischen Unterlagen welcher Art auch immer bleiben unser ungeteiltes geistiges Eigentum. Jede Verwendung, Vervielfältigung und Nutzung sowie für private als auch für betriebliche Zwecke bedarf unserer ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung.

13. Datenverarbeitung:

Unser Kunde ist damit einverstanden, dass wir die im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung erhaltenen Daten unter Beachtung des Datenschutzgesetzes für die Erfüllung eigener Geschäftszwecke Verarbeiten.

 14. Salvatorische Klausel:

Änderungen oder Ergänzungen des Vertrages oder dieser Bedingungen Bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Sollte eine Regelung dieser Bedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der verbleibenden Regelungen.

 15. Gerichtsstand und anzuwendendes Recht:

Für das Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und Glasdirekt gilt ausschließlich das Recht der Republik Österreich. Gerichtsstand ist das jeweils sachlich zuständige Gericht für 3270 Scheibbs.

Direkter Kontakt

Glasdirekt
Thurhofsiedlung 32
3262 Wang
Fohlenhof 1
3263 Perwarth
+43 (0)676/411 43 69
+43 (0)676/7700099
office@glasdirekt.at